Eindrücke


Hier ein kleiner Eindruck, wie die Häuser und Wohnungen,

welche wir entrümpeln, vorher aussehen (können).

Da wir wirklich versuchen, möglichst alles Wiederverwertbare
weiterzugeben, ist der Zeitaufwand für das Sortieren und Verpacken
meist recht groß. Dafür landet aber am Ende auch tatsächlich nur

sehr wenig auf dem Müll. :)


Wenn wir fertig sind wird alles leer und besenrein übergeben
bzw. staubsaugen wir meistens sogar noch. Wir gehen stets
sehr flexibel auf Ihre Wünsche ein.

Aus Gründen der Privatsphäre haben wir keine direkten
Vorher-Nachher-Bilder verwendet.


Im Dezember 2018 erschien dieser schöne Artikel im
Hochglanz-Magazin "Volksdorfer Zeitung". Vielen Dank
an dieser Stelle noch einmal an den großartigen Herrn Heinz!

Es ist wirklich erstaunlich, aber wir werden noch immer darauf angesprochen und viele Damen und Herren haben uns schon
gezeigt, dass der Bericht ordentlich ausgeschnitten an ihrer
Pinnwand hängt.


Bereits im Februar 2018 erschien dieser schöne Bericht
mit Anzeige im "Heimat-Echo". Auch hier war die Resonanz
groß und wir waren sehr dankbar dafür!

Damals hätten wir nie gedacht, dass irgendwann einmal
die meisten Anfragen über Mund-zu-Mund-Propaganda
kommen. Einfach unglaublich, vielen Dank! :)


Hier haben wir für großartigen den Verein "African Terminal",
welcher schöne Möbelstücke nach Gambia verschickt hat, unsere
Spenden direkt ins Museum für Kunst und Gewerbe gebracht.


Da viele der Mitglieder nämlich Hamburger Künstler sind,
landete das Inventar vor dem Verschiffen in der Ausstellung
"Mobile Welten".


Ebenso lieben wir es, besondere Stücke an besondere Abnehmer zu verteilen. Hier bei einer Übergabe einer sehr alten Garderobe an das Museumsdorf in Volksdorf. Wir lernen sogar bei jeder Übergabe noch etwas dazu. Diese Art von Garderobenhaken z.B. hing damals in vielen Schränken.

Auch sehr altes Saatgut haben wir schon dorthin gebracht und nun wird getestet, ob es noch keimfähig ist. Ebenso sehr altes Holz zum restaurieren ist stets beliebt, denn altes Holz kann man nicht kaufen.


Pro Jahr retten wir über 100 Tonnen Hausrat vor dem Recyclinghof ,
da wir im Schnitt 90% der wiederverwertbaren Dinge spenden.
Von Möbeln aller Art, über Bücher, Teppiche, Elektrogeräte bis hin zu ganzen Küchen. Halt alles, was in einem Haushalt so vorzufinden ist.


Von Anfang an gehen die meisten Gartengeräte etc. an den
Moorhof in Kayhude. Hier werden mit all den schönen Dingen
immer und immer mehr Projekte realisiert, was uns natürlich
besonders freut! Es ist sogar schon ein Betriebsausflug geplant,
damit wir sehen können, wie und wo die von uns gespendeten
Dinge eingesetzt werden. ❤


Auch hier auf einer großen Bauernhof-Auflösung konnten wir
die meisten Dinge in gute Hände abgeben, wenngleich wir
komplett anders organisieren mussten. Nach fünf Tagen war
alles geschafft und es hat Spaß gemacht!


Liebend gerne übergeben wir auch Ibrahim seit einiger Zeit
Spenden aller Art. Einmal pro Monat fährt er eine Transporter-Ladung
nach Stolp (Slupsk) in Polen. Die Menschen dort haben wirklich unfassbar wenig und freuen sich jedes Mal riesig über all die schönen Dinge und wissen sie wertzuschätzen!

Manchmal vergesse selbst ich noch, wie gut es uns hier eigentlich geht, wenn man sich die Geschichten anhört. Umso schöner, dass
wir nun regelmäßig etwas helfen können.


Ein Boot wurde aus übrig gebliebenen Brettern zwar noch nicht
gebaut, aber schöne Dinge wie Baumhäuser, kleine Schuppen
etc. schon. Unsere Abnehmer, wie z.B. Waldkindergärten freuen
sich stets über neues Material.


Manchmal erkennt man einige Räume nach getaner Arbeit
kaum wieder. Wie hier, nach der Entfernung von Teppichen
und Wandvertäfelungen in einem Wohnzimmer.

Es ist immer wieder wie eine kleine Zeitreise.


...wie eine kleine Zeitreise sind die Haushaltsauflösungen auch,
da man meist Dinge findet, welche man seit zig Jahren nicht mehr
in den Händen gehalten hat.

Es wurde alles aufbewahrt und pfleglich behandelt. Wirklich schön
und auch etwas traurig, wenn man bedenkt, wie schnell heutzutage
so Vieles einfach weggeworfen wird..


Schallplatten sammeln wir für "Vinyl For Trees". Hier wird für jede gespendete Platte ein Baum gepflanzt. Zudem geht ein Großteil

der Erlöse an die Partnerorganisation "Eden Reforestation Projects".
Eine großartige Sache, welche wir unbedingt weiterhin unterstützen werden!!


Auch an Upcycling-Künstler spenden wir regelmäßig alte,
aber schöne Dinge. Hier wurde z.B. mit ganz viel Liebe und
Geschick aus einem antiken Koffer mit deutlichen Gebrauchsspuren
eine wundervolle Kinderküche gezaubert.

Über so schöne Nachher-Fotos freuen wir uns immer sehr. ❤


Regelmäßig und von Anfang an spenden wir auch Möbel und
andere Dinge, welche alle zwei Monate nach Suceava in Rumänien gebracht werden. Es ist wirklich rührend zu sehen, wie sehr sich die Menschen dort über all die schönen Dinge freuen und wie sehr sie
dort benötigt werden.


Für den großartigen Verein "Hamburger Gabenzaun" sammeln wir ebenfalls seit einiger Zeit. Die fleißigen Helferinnen verteilen dort
Dinge wie wetterfeste Kleidung, Isomatten, Schlafsäcke etc. an
Hamburger Obdachlose, wovon es tatsächlich leider sehr viele gibt.


Da ich eine tiefe Verbundenheit zu der Insel Teneriffa habe und zudem Menschen bewundere, die sich absolut selbstlos um all die armen Tiere dort kümmern, ist es uns eine Ehre, die wunderbare Lexa zu unterstützen.  Sei es durch Futter- oder auch Geldspenden.
Seit nunmehr 12 Jahren kümmert sie sich als absolute "Einzelkämpferin" dort unfassbar liebevoll um ausgestetzte, gequälte und/oder verletzte Tiere und  stellt das Wohl dieser stets über all ihre Bedürfnisse.. unfassbar! DANKE, dass es Menschen wie Dich gibt!! ❤


Bastel- und Handarbeitssachen aller Art (auch angebrochene)
oder auch Nähmaschinen spenden wir an unterschiedliche Handarbeitsgruppen, welche sich riesig über all die schönen
Dinge freuen.
Man glaubt gar nicht, wieviel das nämlich alles kostet, wenn
man es sich neu kauft!


Schöne Stoffe geben wir natürlich ebenso sehr gerne weiter, wie hier
z.B. an "Brettgeflüster" aus Hamburg, wo aus den Stoffen mit viel Liebe
und Leidenschaft Dinge wie Surfbrett-Taschen, Ponchos etc. in Handarbeit gefertigt werden.


Machen Sie sich gerne selbst ein Bild:
www.brettgefluester.com


Dass es so schwer ist Bücher zu spenden, hätten wir nie gedacht!
Die meisten großen Vereine nehmen tatsächlich nur Bücher an,
welche nach Einführung der neuen Rechtschreibreform erschienen sind.

Nach langer Suche haben wir aber drei großartige Abnehmer gefunden, die Bücher wirklich noch wertschätzen.


Auch auf unserem "Verschenke-Tisch" landen regelmäßig schöne Kleinigkeiten aus unseren Haushaltsauflösungen. Es ist soo schön
zu sehen und zu hören, wie sehr sich die Menschen über all die
kleinen Geschenkchen freuen! ❤