Team 


Felix
ist mittlerweile schon seit über zwei Jahren dabei. Er ist studierter Sportwissenschaftler und hält an Schulen Präventions-Vorträge zu den Themen Rauchen und Alkohol. Zudem ist er leidenschaftlicher Skater und Surfer und hat den Online-Shop "Brettgeflüster" ins Leben gerufen. Felix mag alle Arbeiten gerne und hat ein gutes Auge dafür, das Objekt am Schluss ordentlich zu hinterlassen.

 


Thorsten
wohnt direkt nebenan und wir kennen uns schon einige Jahre. Er ist Sozialpädagoge im Ruhestand und hat vorher fast 40 Jahre in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung gearbeitet. Er ist handwerklich überaus geschickt, sehr flexibel, kann sich gut und schnell auf neue Situationen einstellen und bringt viele kreative Ideen mit ein, wohin und an wen man all die schönen Dinge noch spenden könnte. 


Konrad
ist unser neuer Allrounder, denn er ist wirklich in jedem Bereich bestens einsetzbar und arbeitet sehr selbstständig und vorausschauend! Er hat erst Geologie und dann nachhaltiges Reisemanagement studiert und auch in seinem Leben wird Nachhaltigkeit groß geschrieben. So ist es kein Wunder, dass er wunderbar ins Team passt und wir alle ihn sehr schnell ins Herz geschlossen haben.


Rainer
unterstützt unser Team seit Neuestem und arbeitet nun auf 450-Euro-Basis mit uns. Auch er hat lange in der Einrichtung für Menschen mit Behinderung gearbeitet und zwar als Hausmeister. Vorher hatte er ein Antiquitätengeschäft, hat Möbel restauriert und ist leidenschaftlicher Trödler. Gelernt hat er Tischler und auch Fortbildungen im Elektrobereich hat er gemacht. Wenn das mal nicht perfekt passt!


Robert
ist seit 2021 mit im Team. Er studiert Psychologie und arbeitet nebenher als Personal-Trainer und in der Suchtberatung. Die Themen Nachhaltigkeit und Wiederverwertung liegen ihm sehr am Herzen und das merkt man auch in seiner Arbeit. Er ist flexibel einsetzbar, körperlich belastbar und bringt viele neue Ideen mit ein. Das Schönste ist aber, dass er einfach ins Team passt!


Ralf
ist mein Stiefvater und ist natürlich von Anfang an dabei. In vielen Dingen hat er mir sehr geholfen. Ralf ist gelernter Betonbauer und hat später umgeschult auf Erzieher. Seit vielen Jahren arbeitet er im Senator-Neumann-Heim mit körperlich behinderten Menschen. Mit ihm fahre ich zu nahezu allen Besichtigungsterminen, da er ebenfalls einen guten Blick für den Arbeitsaufwand hat. Auch Werkstatttermine oder sonstige Fahrten übernimmt fast immer er.

 


Maike
hat bis vor drei Jahren mit ihrer Familie direkt neben mir gewohnt und wir sind schon lange befreundet. Sie ist gelernte Krankenschwester und Mutter von drei tollen Kindern. Maike ist sehr kreativ und hat ein gutes Auge dafür, was man mit besonders außergewöhnlichen Stücken noch machen könnte. Sie und ich sortieren am liebsten alles vor und verpacken all die Spenden sorgfältig. Natürlich kann sie aber auch ordentlich mit anpacken.

 


Charlotte
ist meine geliebte Mutter. Auch sie hat bis zu ihrer Rente im Senator-Neimann-Heim gearbeitet. Wenn sie mir nicht von klein auf an beigebracht hätte, wie sorgsam und mit wie viel Respekt man die Umwelt und jedes Lebewesen behandeln sollte, hätte es "Entrümpelungen mit Herz" sicher nie gegeben. Sie kümmert sich liebevoll um den  "Verschenke-Tisch", welcher in ihrem und Ralf´s Garten steht und hilft gerne auch mal beim sortieren und verpacken.

 


Ela

bin ich und da ich mich ja bereits vorgestellt habe, möchte ich diesen Platz nutzen, um mich bei meinem absolut großartigen Team zu bedanken! Es stehen alle voll und ganz hinter mir und dem Konzept und es ist eine Freude mit ihnen zu arbeiten. Ich bin unfassbar dankbar dafür und weiß, dass es ohne das Team nicht möglich wäre. Alle haben das Herz am rechten Fleck, denken stets mit und verstehen sich auch untereinander wunderbar. DANKE! 

 


Weitere Helfer
sind zwei ebenfalls großartige Menschen, welche bei Bedarf gerne mal mitarbeiten. So haben wir stets die Gewissheit, dass auch größere Aufträge immer zu meistern sind. 


Folgen Sie uns sehr gerne auch auf Facebook: